Datenschutzerklärung

Wundervoll, dass du dich für Kolibri Mind interessierst! Weil uns deine Sicherheit sehr wichtig ist, hat der Datenschutz bei Kolibri Mind einen besonders hohen Stellenwert. Daher dient diese Datenschutzerklärung der Aufklärung, was mit deinen Daten passiert, wie wir sie schützen und welche Möglichkeiten und Rechte du hast, sie zu schützen.

 

Für die Nutzung der Internetseite www.kolibri-mind.de ist keine Angabe personenbezogener Daten notwendig. Bei besonderen Serviceleistungen dieser Seite können jedoch personenbezogene Daten notwendig sein, damit sie korrekt erfüllt werden können. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, bitten wir dich um deine Einwilligung.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie beispielsweise dein Name, die Anschrift oder E-Mail Adresse erfolgt stets im Einklang mit der geltenden Datenschutz-Grundverordnung und der zuständigen landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Wir haben als Verantwortliche für einen möglichst lückenlosen Schutz deiner hier verarbeiteten Daten zahlreiche organisatorische und technische Maßnahmen umgesetzt. Dennoch kann ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden, da es grundsätzlich Sicherheitslücken bei einer internetbasierten Datenübertragung geben kann. Wenn du deine Daten also lieber auf nicht internetbasierten Wegen übermitteln möchtest, kannst du das natürlich gerne tun.

 

 

 

Begriffserklärungen

 

Diese Datenschutzerklärung erhält Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Damit diese verständlich und einfach lesbar sind, werden sie im Folgenden näher erläutert:

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dich als natürliche Person identifizieren können und sich auf dich beziehen. Du wirst also als natürliche Person direkt oder indirekt identifiziert durch eine Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen oder ID-Adresse oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Betroffene Person

 

Eine Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. Wenn also deine Daten verarbeitetet werden, bist du die betroffene Person. Im Folgenden wird die betroffene Person als „Du“ bezeichnet.

 

Verarbeitung

 

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Profiling

 

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 

Auftragsverarbeiter

 

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Empfänger

 

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

 

Dritter

 

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

Einwilligung

 

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

 

 

Deine Rechte

 

Um deine Daten zu schützen, hat die Europäische Union Richtlinien und Verordnungen aufgestellt, die dir verschiedene Rechte im Bezug auf die Verwendung deiner personenbezogenden Daten geben. Darunter:

 

Recht auf Bestätigung

 

Du hast das Recht, eine Bestätigung zu verlangen, ob deine personenbezogenden Daten verarbeitet werden. Frage uns also gerne jederzeit.

 

Recht auf Auskunft

 

Du hast das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung der Daten Verantwortlichen Auskunft zu erhalten, wofür die personenbezogenen Daten verarbeitet werden und um welche Daten es sich handelt, wer die Daten erhält und verarbeitet, wie lange sie gespeichert werden und warum für diese Dauer und wo dies geschieht, insbesondere, wenn es sich um Drittländer handelt. Du darfst jederzeit eine berechtigte Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen sowie über Auskunft über die Herkunft der Daten verlangen, sollten diese nicht über dich erhoben worden sein.

 

Recht auf Berichtigung

 

Du hast jederzeit das Recht, eine Berichtigung unrichtiger Daten oder einer Ergänzung dieser Daten zu verlangen. Melde dich einfach bei uns.

 

Recht auf Löschung/Vergessen werden

 

Du hast das Recht von dem verantwortlichen Verarbeiter deiner Daten eine unverzügliche Löschung der personenbezogenden Daten zu verlangen, sofern eine Verarbeitung nicht erforderlich ist, der Zweck der Erhebung nicht mehr gegeben ist, du deine Einwilligung zu Verarbeitung widerrufst, die Daten unrechtsmäßig verarbeitet wurden oder die Daten zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen. Sollte einer der Gründe zutreffen, kontaktiere die Verantwortlichen von Kolibri Mind, die unverzüglich alle technischen und organisatorischen Maßnahmen treffen, die eine Verarbeitung der Daten verhindern und die Löschung der Daten umsetzen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Du hast das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenden Daten beispielsweise für den Zeitraum der Dauer der von dir veranlassten Berichtigung deiner Daten, die Verarbeitung unrechtsmäßig ist und du die vollständige Löschung ablehnst und eine Einschränkung der Verarbeitung verlangst, du Widerspruch eingelegt hast, aber noch nicht fest steht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber dir überwiegen oder der Verantwortliche die Daten nicht weiter benötigt, du sie aber für beispielsweise eine Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Du hast das Recht, die personenbezogenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern du dem eingewilligt hast. Gleiches gilt für das Recht, dass die Daten direkt vom Verantwortlichen der personenbezogenden Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, wenn nicht die Rechte und Freiheiten andere Personen beeinträchtigt und technisch machbar ist.

 

Recht auf Widerspruch

 

Du hast das Recht, aus Gründen jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogender Daten und Widerspruch gegen deine Einwilligung der Verarbeitung personenbezogender Daten einzulegen.

 

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

 

Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen dir und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

 

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der dir und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

 

 

 

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

 

Kolibri Mind – Jana Schubert

 

Rostocker Str. 17 b

 

27211 Bassum

 

Deutschland

 

Tel.: 017685619177

 

E-Mail: info@kolibri-mind.de

 

Website: www.kolibri-mind.de

 

 

 

Cookies

 

Wie zahlreiche Internetseiten und Server verwendet auch diese Internetseite Cookies, welche Textdateien sind, die über deinen Browser auf das Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

 

Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

 

Durch den Einsatz von Cookies können wir dir auf dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

 

Dadurch können beispielweise die Angebote optimiert und die Informationen besser auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten werden. Hinzu kommt, dass Cookies dir die Nutzung dieser Internetseite erleichtern, da sie wie erwähnt helfen, dass dich die Internetseite wieder erkennt. Das ist beispielsweise sehr hilfreich, damit du nicht bei jedem Besuch der Seite deine Zugangsdaten erneut eingeben musst, weil deine Zugangsdaten über die hinterlegten Cookies schon von der Internetseite erkannt werden oder wenn du einen Warenkorb bei einem Online-Shop nutzen möchtest.

 

Als Nutzer dieser Internetseite hast du die aber jederzeit die Möglichkeit mit Hilfe einer entsprechende Einstellung deines genutzten Internetbrowsers zu verhinder, dass Cookies gesetzt werden oder beispielsweise direkt nach der Nutzung gelöscht werden. Du musst dann allerdings bedenken, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen von Kolibri Mind vollumfänglich nutzbar sind. Falls eine Funktion auf unserer Internetseite nicht funktionieren sollte, kannst du also am besten mal deine Cookieeinstellungen im Internetbrowser überprüfen.

 

Zusätzlich kannst du auf dieser Internetseite mit Hilfe des wordpress Plug-Ins „GDPR Cookie Compliance“ entscheiden, welche Cookies wir setzen dürfen, ob du allen Cookies zustimmst oder alle ablehnst.

Zusätzlich hast du hier die Möglichkeit, der Aktivierung von Google Analytics zu widersprechen:

 

Google Analytics Opt-Out

 

 

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

 

Diese Internetseite erfasst mit jedem Aufruf durch dich oder durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf dich als Benutzer gezogen. Es sind Informationen, die notwendig sind, um die Inhalte dieser Internetseite korrekt darzustellen oder die technische Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Zudem müssen sie Strafverfolgungsbehörde im Falle eines Cyberangriffs zur Verfügung gestellt werden, damit die Strafverfolgung stattfinden kann. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und sind daher nicht direkt mit dir in Verbindung zu bringen.

 

 

 

Routinemäßige Löschung oder Sperrung von personenbezogenden Daten

 

Die personenbezogenden Daten verarbeiten und speichern wir als für die Verarbeitung Verantwortlichen nur solange, wie es der Speicherungszweck erfordert oder es durch andere Gesetzgeber, der wir unterliegen, wie beispielsweise der Europäischen Union als Richtliniengeber vorgesehen wird. Nach Ablauf des Speicherungszwecks oder nach Ablauf einer gesetzlichen Vorgabe, werden die personenbezogenden Daten gelöscht oder gesperrt

 

 

 

Im Folgenden werden wir dir aufführen, wo personenbezogende Daten verwendet werden.

 

 

 

Newsletter

 

Um dich in regelmäßigen Abständen über die Angebote von Kolibri Mind zu informieren, geben wir dir auf dieser Seite die Möglichkeit, dich für unseren Newsletter einzutragen und diesen zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten wir für die Bereitstellung des Newsletter benötigen und an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln, erkennst du an der hierzu verwendeten Eingabemaske.

 

Um den Newsletter zu erhalten, musst du also über eine gültige E-Mail Adresse verfügen und dich für den Newsletterversand registriert haben, deren Einwilligung und deine Identifizierung du mit einer versendeten Bestätigungsmail dem Verantwortlichen übermittelst.

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

 

Unsere Newsletter enthalten zudem sogenannte Zählpixel, also eine Miniaturgrafik, die in E-Mails eingebettet wird, die im HTML-Format versendet werden, damit eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse ermöglicht wird. Dadurch können wir beispielsweise erkennen, wie erfolgreich oder nicht erfolgreich eine Online Marketing Kampagne war und das statistisch auswerten. Dabei zeigt der eingebettete Zählpixel, ob und wann eine E-Mail von dir geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden. So können wir unser Angebot optimal auf deine Bedürfnisse zuschneiden.

 

Die für die Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogende Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe dieser erhobenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Das Abonnement kann durch den Newsletter-Abonnent jederzeit gekündigt und die Nutzung der personenbezogenen Daten widersprochen werden. Einen entsprechenden Link für den Widerruf oder für eine Kündigung findest du in jeder versendeten E-Mail des Newsletters oder du meldest dich über andere Kontaktmöglichkeiten an den Verantwortlichen.

 

Dienstleister für den Versand: Der Versand des Newsletters erfolgt mithilfe von ActiveCampaign, Inc., 1 N Dearborn, 5th Floor, Chicago, IL 60601, USA (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie unter https://www.activecampaign.com/privacy-policy/ einsehen. Der Versanddienstleister ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten, die zugehörigen Informationen sind abzurufen unter: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnH6AAK)
Wir haben mit dem Anbieter ein Data Processing Agreement entsprechend einem Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

 

 

 

Kontaktformular

 

Für eine schnelle elektronische und unkomplizierte Kontaktaufnahme, haben wir auf dieser Internetseite die Möglichkeit geschaffen, dass du eine Nachricht an uns über unser Kontaktformular zu senden. Dieses Kontaktformular ist dem Versenden eine E-Mail an die Verantwortlichen von Kolibri Mind gleich zu setzen. Dabei werden deine Daten gespeichert, die du beim Kontaktformular eingegeben hast, damit wir dich erreichen und dir antworten können. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

 

 

 

Kommentarfunktion

 

Wir geben dir auf dieser Internetseite die Möglichkeit, Blog-Beiträge zu kommentieren. Wenn du ein Kommentar hinterlässt, wird deine Nachricht, der Zeitpunkt der Kommentareingabe und dein von dir gewählter Nutzername gespeichert und anschließend veröffentlich. Damit dieser Ablauf einwandfrei funktioniert und aus Sicherheitsgründen, falls beispielsweise das Kommentar Rechte von Dritten verletzt oder rechtwidrige Inhalte wiedergibt, wird deine IP Adresse gespeichert. Die Weitergabe deiner Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben, sofern es nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

 

 

 

Soziale Netzwerke

 

Auf dieser Internetseite haben wir Links eingebaut, die du verwenden kannst, um auf die Profile von Kolibri Mind in sozialen Netzwerken zu gelangen. Diese Profile sind frei und öffentlich zugänglich. Diese Internetseite verwendet allerdings auch integrierte Social Media Inhalte wie Like Buttons. Daher ist es möglich, dass datenschutzrechtliche Verarbeitungsvorgänge ausgelöst werden.

 

Das kann der Fall sein, wenn du selbst in deinem Social-Media Profil eingeloggt bist und du unsere Social Media Präsenz zum Beispiel über unseren Link besuchst. Dabei werden deine personenbezogenen Daten erfasst und deinem Benutzerkonto zugeordnet. Selbst wenn du nicht eingeloggt bist oder keinen Account besitzt, können Cookies deine Daten speichern.

 

Die Betreiber der Social Media Portale nutzen diese gewonnen Daten zur Erstellung von Nutzerprofilen, für die sie interessenbezogene Werbung sowohl innerhalb als auch außerhalb deines Social Media Accounts schalten können.

 

Diese Verarbeitung deiner Daten über die Social Media Portale können nicht immer nachvollzogen oder beeinflusst werden. Dennoch hast du auch hier alle Rechte, die ich dir im oberen Teil dieser Datenschutzerklärung übermittelt habe, die du sowohl bei dem Social Media Portal, als auch bei uns geltend machen kannst. Du solltest dir also für mehr Details die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der von uns genutzten Portale genauer ansehen. Die Adressen sind in dieser Datenschutzerklärung hinterlegt. Melde dich gerne bei uns, wenn du weitere Fragen dazu hast.

 

 

 

Facebook

 

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

 

Details kannst du der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen:
https://www.facebook.com/about/privacy/

 

Hier kannst du deine Werbeeinstellungen für dein Nutzerprofil selbst einstellen:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

 

 

 

Instagram

 

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten kannst du der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen:
https://help.instagram.com/519522125107875

 

 

 

Webhosting über all inkl

 

Wir nutzen die Dienste der ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68 | D-02742 Friedersdorf zum Webhosting für unsere Webseiten und haben dazu einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit all-inkl.com geschlossen. Weitere Informationen erhälst du in der Datenschutzerklärung von all-inkl.com unter https://all-inkl.com/datenschutz/.

 

 

 

Google Web Fonts

 

Diese Webseite sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Dies erfolgt, um Schriftarten einheitlich darstellen zu können. Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in deinen Browserspeicher. Zu diesem Zweck muss dein Browser eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA herstellen. Dadurch erhält Google die Information, dass unsere Webseite über deine IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Falls dein Browser Google Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift deines Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

 

 

Google Analytics

 

Wir benutzen den Webanalysedienst Google Analytics auf dieser Webseite. Durch die Platzierung von Cookies auf deinen Computer wird eine Analyse über die Nutzung unserer Webseite möglich. Die dadurch erzeugten Daten werden üblicherweise an einen Google Server in den USA übertragen oder gespeichert. Wir als Verantwortliche dieser Webseite beauftragen Google, diese Informationen für die Auswertung der Webseitennutzung zu verwenden. Dadurch erhalten wir Berichte und Statistiken über die Webseiten Aktivitäten.

 

Da wir aber die IP Anonymisierung „_anonymizeIp()“ auf dieser Webseite nutzen, wird deine IP Adresse noch innerhalb der Europäischen Union gekürzt, bevor sie an den Server in den USA übertragen wird. Eine Übertragung deiner vollständigen IP Adresse wird also nur in Ausnahmefällen stattfinden. Einen Bezug zu deiner Person soll so ausgeschlossen werden.

 

Eine Zusammenführung deiner übermittelten IP Adresse mit anderen Google Daten findet nicht statt. Zusätzlich kannst du natürlich durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern, dass Cookies gespeichert werden. Eine vollständige Nutzung aller Funktionen dieser Webseite kann dann allerdings nicht garantiert werden. Eine weitere Möglichkeit besteht, ein Browser Plug-in zu nutzen, das verhindert, dass die durch Cookies und durch die Nutzung der Webseite erzeugten Daten durch Google verarbeitet werden. Hier ein Link zu einem passenden Plug-in, das du dafür installieren kannst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Wir weisen darauf hin, dass Google Analytics uns hilft, unser Angebot zu verbessern und nach den Bedürfnissen und Interessen der Nutzer diese Webseite zu gestalten. Als Zeichen für einen hohen Stellenwert deiner Datensicherheit, ist Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Die Einhaltung europäischen Datenschutzrechts ist damit garantiert. Nähere Informationen kannst du hier nachlesen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Weitere Informationen über Google findest du hier:

 

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“)

 

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

 

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

 

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

 

 

 

Verschlüsselung durch SSL
Aus Sicherheitsgründen benutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von Dritten gelesen werden. Du kannst eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung im der Statusleiste des Browsers von “http://” in “https://” ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist.

 

 

 

Widerspruch gegen unerlaubte Werbung per E-Mail
Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG haben wir auf unserer Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Wir widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die wir nicht explizit angefordert haben.

 

 

 

System- und Informationssicherheit
Wir sichern unsere Website und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der gespeicherten Daten durch unbefugte Personen. Trotz Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Schon alleine durch die Anbindung an das Internet und die sich daraus ergebenden technischen Möglichkeiten kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass Inhalte und der Informationsfluss nicht von Dritten eingesehen und aufgezeichnet werden.